Anna ist Europameisterin

 

Eine großartige Leistung, die 16-jährige Anna Janshen aus Kevelaer/Wetten hat es wieder geschafft. Im Vorkampf erzielte sie nach dem 60-Schuss-Programm, 624,3 Ringe und zog als Fünfte ins Finale der besten acht Schützinnen ein.

Dabei war der Vorkampf eine sehr  kräftezerrende Veranstaltung, denn der internationale Sportsschützenverband hat, mit Beginn dieser Saison, das weibliche Programm dem der männlichen Sportsschützen angeglichen. So müssen nun auch die Frauen und Juniorinnen, in den Vorwettkämpfen, 60 Schüsse abgeben. Doch Anna wäre nicht Anna, wenn sie sich darauf nicht mit 100 Prozent vorbereitet hätte. Souverän und mit nur zwei Neunen, ebnete sie sich den Weg ins Finale.

Mittlerweile ist der Schießstand an der Finallinie zu ihrem Wohnzimmer geworden, dort erst mal angekommen, fühlt sie sich sehr wohl und von Nervosität gibt es keine Spur mehr. Nach den ersten zehn Schüssen führte Sie bereits die Finaltabelle an und gab diese bis zum Schluss auch nicht mehr ab. Mit 250,3 Ringen und einem neuen europäischen Finalergebnis, gewann sie vor der Russin Anastasiia Dereviagina und der Serbin Marija Malic. Ein weiterer Meilenstein für die Junge Schülerin aus den Reihen der SSG Kevelaer und ein toller Erfolg für das deutsche Juniorinnen Nationalteam.