Deutsche Meisterschaft 1/2

Luftgewehr-Herren-Einzel Bronzemedaillengewinner bei der Deutschen Meisterschaft 2017

Die Hälfte der Zeit ist bereits vorbei und unsere Tiger haben schon beachtliche Platzierungen erzielt. So konnten sich die beiden Bundesligaschützen aus der ersten Mannschaft, Jana Erstfeld und Alexander Thomas, jeweils für Finalplätze qualifizieren.

Bereits im Vorkampf lieferte Jana mit 397 Ringen hervorragend ab. In einem sehr engen Teilnehmerfeld wurde sie damit Fünfte.  Im Finale verbesserte sie sich um einen Platz und schrappte damit ganz knapp an das Treppchen vorbei. Zur Drittplatzierten Nadine Schüller fehlten nur 0,6 Ringe.

Alexander hat es mit sehr starken 596 Ringen und einem zweiten Platz im Vorkampf ebenfalls souverän ins Finale geschafft. In dem packenden Wettkampf der besten Acht konnte sich der Rheinländer hinter Maximilian Dallinger und Manuel Wittmann aus Bayern die Bronzemedaille sichern.

Auch die Juniorinnen Katrin Leuschen (390 Ringe / Platz 16), Lara Heiden (392 Ringe / Platz 11)  und Joesefin Weber (391 Ringe / Platz 15) haben mit Ihren Resultaten allen Grund zur Freude, zwar wurde hier mit der Mannschaftswertung ebenfalls nur ganz knapp eine Medaille verpasst aber über einen vierten Platz kann man sich trotzdem freuen.

Hier die Halbzeitergebnisse unserer Tiger:

Name Disziplin Ringe Platz Finale Mannschafts-wertung 
Katharina Kösters Luftgewehr 393 44  
Jana Erstfeld Luftgewehr 397 5 4
Joesefin Weber Luftgewehr 391 15  
Katrin Leuschen Luftgewehr 390 16   4
Lara Heiden Luftgewehr 392 11  
Maike Trötschkes Luftgewehr 383 70  
Simon Janshen Luftgewehr 579 121  
Alexander Thomas Luftgewehr 596 2 3
Jana Erstfeld KK 3×20 557 75  
Katrin Leuschen KK 3×20 559 31  
Lara Heiden KK 3×20 555 45  
Katrin Leuschen KK-Liegend 587 16    
Lara Heiden KK-Liegend 588 14