Auflegtschützen bei der LVM

2015_Senioren_LVM

Am vergangenen Wochenende standen die diesjährigen Landesmeisterschaften ganz im Zeichen der Aufgelegt-Schützen. Dabei konnten die SSG-Schützen im engen Ergebnisfeld weit vorne mitmischen. In der Seniorenklasse A verbuchte Norbert Peters hervorragende 298 Ringe. Damit rangierte er zwar „nur“ auf Rang 22. Doch die Platzierung war letztendlich nebensächlich. Zur Einordnung, die ersten zwölf Schützen erzielten 300 Ringe. Das Ticket zur DM hat Norbert damit allerdings sicher gebucht. Karl-Heinz Koenen schoss ein Gesamtresultat von 293 Ringen und belegte Rang 88. Komplettiert wurde die Mannschaft von Wilma Lohmann (284 Ringe, Platz 72.). In der Mannschaftswertung belegten sie mit 875 Ringen Platz 59.

Die zweite Seniorenmannschaft der SSG startete in der Seniorenklasse B und C. Hier verbuchte Hendrik Wilems (Sen. B.) erstklassige 299 Ringe und belegte damit einen starken vierten Platz. Für Helmar Pircher (Sen. C) reichte es mit 296 Ringen zu Platz 22. Komplettiert wurde die Mannschaft durch Theo Vloet. Er rangierte mit 295 Ringen auf Platz 26. Mit einem starken Mannschaftsergebnis von 890 Ringen konnten sie sich über einen guten 7. Platz freuen und damit die Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft lösen. Ebenfalls in der Seniorenklasse C startete Peter Sarsi. Er verbuchte 289 Ringe und lag damit auf dem 89. Platz.

Auch in der Disziplin KK-Auflage waren die Seniorenschützen der SSG vertreten. Hier konnte Helmar Pircher mit einem klasse Resultat von 292 Ringen ringgleich mit dem zweit- und drittplatzierten den 4. Platz erreichen. Die Fahrkarte zu DM hat auch er damit gebucht. Bei Theo Vloet lief es am heutigen Tag nicht ganz optimal. Mit 276 Ringen konnte er den 45. Platz verbuchen.

Ergebnisse: