SSG- Nachwuchs ungeschlagen

2016-11-28-lol
Sind nicht zu schlagen: vl: Markus Bauer, Franka Janshen, Maike Trötschkes, Alison Bollen, Betreuerin Lucie Kösters, Kerstin Schünemann und Betreuer Dirk Schünemann

ergebnis-lol1 ergebnis-lol2

 

Somit führen die fünf Schützen um Trainer Rudi Joosten die Tabelle der Landesoberliga Luftgewehr mit 8:0 Mannschaftspunkten und 19:1 Einzelpunkten sehr eindeutig an.

Beim vergangenen Heimwettkampf gegen den SV Düsseldorf-Bilk mussten die Tiger einen Mitkonkurrenten auf den oberen Tabellenplätzen empfangen:

In der ersten Begegnung konnte Alison Bollen ihrer Gegnerin und ehemaligen Bundesliga Schützin Daniela Wimmers mit 394:389 Ringen den Punkt souverän abnehmen. Auch eine 100er Serie konnte Bollen bei diesem Wettkampf verbuchen. Ebenfalls stark unterwegs war Maike Trötschkes die mit 387:384 Ringen gegen Gunnar Frisch Punkt zwei für die Marienstädler erzielte. Franka Janshen brachte 393 Ringe auf die Scheibe und hatte damit leichtes Spiel gegen Gegnerin Laura Faustmann die mit 368 Ringen schloss. Markus Bauer´s 383 Ringe waren ebenfalls eindeutig gegen die 379 Ringe von Jim Müller. Kerstin Schünemann traf 391 Ringe und damit 26 Ringe mehr als ihre Gegnerin Jennifer Buchenartz. Das Match endete mit dem höchst möglichen Ergebnis von 5:0.

Auch das nächste Match  gegen den KKS Sonsbeck ging eindeutig an die SSG KevelaerIII.

Alison Bollen blieb ihren 394 Ringen treu und gewann somit gegen Stefan Haag (382 Ringe) den Einzelpunkt. Maike Trötschkes konnte mit 385:378 Ringen gegen Georg Krahnen glänzen. Franka Janshen erzielte 388 Ringe die mit 384 Ringen von Michael Laux beantwortet wurden. Die Begegnung Markus Bauer gegen Andreas Hiep ging mit 382:372 Ringen ebenfalls an das Team der SSG und Kerstin Schünemann erzielte 380 Ringe gegen Walter Kösters der 364 Ringe auf die Scheibe brachte. Endergebnis 5:0 für das Nachwuchsteam der SSG Kevelaer.