SSG I immer noch unentschieden

img_4657

img_4644

Dieses Wochenende ging es nach Witze zum Neuaufsteiger und Gastgeber SV Wieckenberg.

Die SSG I stand direkt im ersten Match des Tages der Auswahl der KKS Nordstemmen gegenüber. Im ersten Duell traf die Inderin Paul Ayonika auf Sergey Richter, der seinen Punkt mit 394:390 Ringen abgeben musste. Auf Zwei konnte Alexander Thomas trotz seiner guten 395 Ringen gegen Henrik Borchers (397 Ringe) ebenfalls nicht gewinnen. Frauenpower dagegen bei den Duellen 3-5. Patrica Seipel besiegte Nadine Gudert knapp mit 389:388, Jana Erstfeld (392) brauchte sich ebenfalls nicht hinter ihrem Ergebnis gegen David Kroll (383) zu verstecken. Bei der Begegnung Katharina Kösters (389) gegen Carsten Feldhaus (388) war die Spannung wieder sehr groß, am Ende zeigte Feldhaus Nerven und dieser Punkt ging somit auch an die Tiger vom Niederrhein. 3:2 für die SSG Kevelaer. 

Ein weiteres Mitglied konnte zwar an den Schießständen nicht aktiv mithelfen lag den Schützen aber zu Füssen. Das neue Maskottchen durfte seinen Stall verlassen und mit zum Auswärtswettkampf kommen. 

Leider brachte „der Tiger“ bei der zweiten Begegnung gegen Neuaufsteiger SV Gölzau den SSG-lern nicht so viel Glück:

Wieder der erste Wettkampf am Tage musste sich die Mannschaft mit 2:3 geschlagen geben. Sergey Richter (395) verlor sein Duellpunkt an Illia Charheika (397), Alexander Thomas konnte ebenfalls nicht überzeugen und verlor mit 392 Ringen gegen 398 Ringen von Charleen Bänisch. Patricia Seipel (389) gewann ihre Begegnung gegen Jana Rossow (386). Auf Vier stand es nach 40 Schuss 392:392, Jana Erstfeld und ihr Gegner Richard Bennemann mussten ins Stechen, Jana schoss zuerst die 10, auf Bennemann´s Scheibe erschien ein blauer Punkt (8). Katharina Kösters fand nicht so gut in Ihr Match gegen Lena Cramer, mit 382:392 Ringen ging auch dieser Punkt an den SV Gölzau. 

Nach dem 3. Wettkampftag durften die SSG-Tiger mal Finalluft auf dem 3. Platz der Tabelle schnuppern. Aktuell nach dem 4. Wettkampf steht die Mannschaft nun auf dem 6. Platz mit 4:4 Mannschaftspunkten und 12:08 Einzelpunkte. Aber die Saison ist noch jung und die Tiger wild! 

Hier alle Ergebnisse der laufenden Bundesliga – Saison