Erfolgreich beim Endkampf der JVR

JVR Finale Joe JVR Finale Marjo

Der Endkampf der Jugendverbandsrunde 2015 in Frankfurt versprach Spannung. In beiden Luftgewehrdisziplinen konnten die Schützen des Rheinischen Schützenbundes nach den beiden Vorkämpfen mit den meisten Ringen (LG 5849 und LG 3 St. 3497 Ringen) in das Finale einziehen. Des Weiteren erhielten Marjolaine Pot d´Or bei der Jugend und Joesefin Weber bei den Junioren Einzelstarts bei dem KK 3-Stellungswettkampf. Ebenfalls konnte Marjolaine mit ihrem guten Vorkampfergebnissen beim KK-liegend Wettkampf einen Startplatz ergattern.

Los ging es mit den Luftgewehr Wettkämpfen, hier konnte die Juniorin Joesefin Weber mit 395 Ringen überzeugen und gewann Einzelgold! Bei der Jugend erzielte Marjolaine Pot d´Or Bronze mit 394 Ringen. Über Platz 7 mit 191 Ringen bei den Schülern durfte sich Anna Janshen freuen.

Am Ende freuten sich die Schützen des RSB über einen tollen dritten Platz mit 2912 Ringen, Ringgleich mit dem Zweitplatzierten Verband aus der Pfalz. Platz 1 ging an Hessen mit 2925 Ringen.

Die beiden Einzelstarts von Marjolaine in den KK-Wettkämpfen waren von Erfolg gekrönt, sie überzeugte beim KK-liegend mit hervorragenden 590 Ringen und dem 1. Platz sowie beim KK-3-Stellungs-Wettkampf mit Platz 2 und 571 Ringen. Joesefin Weber erzielte mit 557 Ringen bei den Junioren Platz 14.